SWISS-MOTO 2014 – Road Racing Kino mit Horst Saiger

17 Februar 2014

SWISS-MOTO 2014 – Road Racing Kino mit Horst Saiger

Schnapszahl! Vom 20. bis zum 23. Februar findet in Zürich die 11. SWISS-MOTO statt. Neben den obligatorischen Produktneuheiten, welche die Hersteller hübsch in ihren Auslagen drapieren werden, haben die sonst eher als ruhig geltenden Schweizer für die Ausgabe 2014 ihrer Motorrad-, Roller- und Tuning-Messe ein massives Rahmenprogramm in petto!

Die Motorradbranche schaltet einen Gang zurück: Maschinen mit hohem Komfort, frischem Design, ausgeklügelten elektronischen Gimmicks, umweltfreundlichen Motoren, hoher Alltagstauglichkeit und mit attraktiven Preisen stehen 2014 im Rampenlicht. Die PS-gewaltigen Supersport-Kanonen sind ins zweite Glied zurückgedrängt worden. Sowohl die europäischen als auch die fernöstlichen Hersteller haben auf die Trendwende mit neuen, attraktiven Modellen reagiert, die es auf der Messe zu sehen geben wird. Natürlich samt allem, was sonst noch dazugehört.

Unsere runde, schwarze Produktpalette findet ihr beim Pneuservice Hostettler AG, unserem Importeur in Halle 4, Stand C04 und eine Liste sämtlicher Aussteller in einer wirklich gut gemachten, benutzerfreundlichen Übersicht hier: www.swiss-moto24.ch

 

“it’s all about…”

 
Und auch wenn unsere neuen Reifen doch schon ein kleines Highlight für sich sind, wird es auf der SWISS-MOTO noch eine weitere “Metzeler-Attraktion” geben: Eben noch auf der IMOT in München, am Donnerstag schon auf der Showbühne in Zürich. Die Rede ist natürlich vom North West 200 und Macau Grand Prix Pilot, erfolgreichen letztjährigen TT-Debütanten und Metzeler-Fahrer Horst Saiger, der mit einem eigenen Road Racing Stand vor Ort sein wird!

Und den dürfte man nur schwerlich verfehlen können: Vor einer 18 Meter breiten Wand, vollständig bedruckt mit Rennfotos und einer weiteren Wand, bedruckt mit den Fotos von Fans in ihren Saiger-Racing-Shirts, stehen seine vier Kawasakis: Die neue 600er, mit der er in diesem Jahr ebenfalls starten wird, die 1000er im neuen Look von 2014, die 1000er in der Macau-Grand-Prix-Kriegsbemalung von 2013 und die wohl wichtigste von allen, seine TT-Maschine von letztem Jahr, noch mit originalen Manx-Fliegen auf der Scheibe!

Auf letzterer könnt Ihr als Besucher sogar mal Platz nehmen und Euch den Arbeitsplatz von jemandem, der mit über 300 km/h hügelige kleine Inselbergsträßchen entlangjagt, aus der Nähe anschauen.

Wer sich ein bisschen in der Road Racing Szene auskennt, weiß, dass es eine einzige große Familie ist; Fahrer, Mechaniker, Marshalls, Fans, alle. Deshalb ist es auch nicht sonderlich verwundernswert, dass ein Kollege von Horst, ein gewisser Mr. John McGuinness, seine 20. Siegertrophäe des Senior TT Rennens, die der North West 200 und vom Macau Grand Prix als “Deko” zur Verfügung gestellt hat, um sie neben den beiden goldenen Grubenlampen auszustellen, die Horst unbedingt beim Straßenrennen im tschechischen Terlicko gewinnen wollte, weil ihm die Tatsache so gefiel, dass die Trophäe eine Grubenlampe ist.

Am Stand angeschlossen sein wird übrigens ein Kino, das zur Filmprämiere von “it’s all about… Saiger TT” einlädt.


Fast Tube by Casper

Horst wird außerdem noch ein wenig moderieren, DVDs, Shirts und Pullis verkaufen und hauptsächlich Eure Fragen beantworten, die Ihr an ihn habt. Geht einfach hin, sagt Hallo und holt Euch eines der coolen kostenlosen TT-Poster samt Autogramm.

Wer dann noch immer nicht genug hat, kann sich ja eines der weiteren Messe-Highlights anschauen, die da wären:

 

Freddy Nock’s “Globe of Speed”

 
Für die SWISS-MOTO 2014 plant Freddy Nock einen neuen Weltrekord. Der 49-Jährige wagt den Versuch mit sechs weiteren Fahrern gleichzeitig in einer Stahlkugel von nur 4.90 Metern Durchmesser zu fahren. Zusätzlich für Adrenalin sorgt die Tatsache, dass nicht seine eingespielte Crew zum Einsatz kommen wird, sondern unter dem Namen “Freddy Nock’s World Record Team” Fahrerinnen und Fahrer aus der Bevölkerung. Aus über 100 Motorrad-Freaks, Bankangestellten und Studenten haben es am Casting 15 furchtlose Kandidaten in die nächste Runde geschafft und werden nun in intensiven Gruppen- und Einzeltrainings auf den Weltrekordversuch vorbereitet. Die Kandidaten müssen zielstrebig, präzise und sehr zuverlässig sein – denn bereits der kleinste Fehler bringt alle Fahrer in der Kugel in Gefahr.

 

Sonderausstellung “American Classics”

 
So etwas gab es noch nie zuvor: Alex Lüchinger Classic Motors AG zeigt die Highlights der klassischen amerikanischen Motorräder. Marken wie ACE, Henderson, Cleveland, Pierce, Indian und natürlich auch Harley-Davidson werden aufwändig in Szene gesetzt. Zudem werden eine Auswahl an Indian 4-Zylinder Maschinen, US-Army Bikes aus dem 2. Weltkrieg, einige Prototypen sowie rare Rennmaschinen, wie unter anderem die Harley-Davidson “Two Cam”, die Siegermaschine des berüchtigten Klausenrennens zu bewundern sein.

 

Sonderausstellung “Road Racing”

 
Die Sonderschau “Road Racing” widmet sich der heimlichen Königsklasse der Rennszene, den einzigartigen Rennen auf abgesperrten Strassen. Horst, Best Newcomer 2013 der Isle of Man TT Klassen “Superstock” und “Senior TT”, zeigt euch worauf es ankommt und welche Faszination von dieser Sportart ausgeht. Probesitzen, Filmvorführung und Autogrammstunde hatten wir ja bereits erwähnt. Die frisch gesammelten Erfahrungen können danach ausgiebig im Paddy O’Briens Pub ausgetauscht werden.

 

Sonderausstellung “Reisen”

 
Weltenbummler kommen hier voll auf ihre Kosten: von individuellen Einzelreisen über abenteuerliche Trips in offenem Gelände bis hin zu geführten Gruppentouren könnt ihr Angebote vergleichen und euch von Reisespezialisten beraten lassen.

 

Customizing & Tuning Show SWISS-CUSTOM

 
Veredelte Lackierungen, getunte Motoren und Chrom, so weit das geblendete Auge reicht. Was für Töffbegeisterte die SWISS-MOTO ist, ist für Chromliebhaber die Customizing & Tuning-Show SWISS-CUSTOM. Einer der Höhepunkte ist erneut dieSWISS-CUSTOM Bikeshow mit über 60 aufwändig in Szene gesetzten Custombikes.

 

Fuel Girls Feuershow

 
Auf der Eventbühne der neuen Customizing & Tuning Show SWISS-CUSTOM heizen Euch Leonie, Sasha, Kelly and Yusura von den Fuel Girls aus England mit ihrer neuen Show ein. Ein Feuerwerk, das Ihr Euch nicht entgehen lassen solltet!


Fast Tube by Casper

 

Streetbike Freestyle Show

 
Ein Teil des SWISS-MOTO Aussengeländes wird 2014 zum Schauplatz des Streetbike Freestyle Fahrers Oliver Ronzheimer. Der Stuntprofi heizt mit Free- und Funride in Vollendung ein und sorgt wie versprochen für rauchende Hinterreifen an der SWISS-MOTO 2014.

 

2rad Schweiz Motorrad Sicherheitscheck

 
Nachwuchsförderung! Die Lehrlingswerkstatt von 2rad Schweiz hat an der SWISS-MOTO mittlerweile Tradition und lässt euch Jahr für Jahr den Beruf des Motorradmechanikers hautnah erleben. 2014 wird das Konzept mit einem kostenlosen Motorrad-Sicherheitscheck erweitert. An der SWISS-MOTO 2014 könnt Ihr euer eigenes Motorrad kostenlos von Fachleuten auf allfällige Mängel überprüfen lassen.

Zudem könnt Ihr offene Fragen mit angehenden Fachleuten klären oder Eure Fähigkeiten für den Beruf des Motorradmechanikers gleich selber vor Ort bei einem Radwechsel testen.

 

Teststrecke “Electric Party”

 
Ganz nach dem Motto “Elektromobilität zum anfassen” könnt Ihr die aktuellen E-Bikes und E-Motorräder auf dem neuen Parcours testen. Zudem stehen Euch Fachleute mit Rat und Tat zur Seite.

Ihr seht, selbst wenn Ihr also schon vollends eingedeckt seid, mit neuem Töff, neuen Metzeler-Reifen, Klamotten und Teilen, lohnt sich ein Besuch der Swiss-Moto dennoch!

Also, bis dann!

 

Messeinfos auf einen Blick

 

Öffnungszeiten:

Do.: 10.00–21.00 Uhr
Fr.: 10.00-22.00 Uhr
Sa.: 9.00–19.00 Uhr
So.: 9.00–18.00 Uhr

Preise:

— Erwachsene (online bestellbar): CHF 22.–
— Abendticket ab 18 Uhr (online bestellbar): CHF 12.–
— Kinder (7–16)/Studenten/AHV/IV: CHF 12.–
— Familienticket (2 Erw. + 1-4 Kinder bis 16 Jahre): CHF 47.–
— Dauerkarte Messe (online bestellbar): CHF 40.–
— Carte Blanche (Tages-Anzeiger, (nur Do/Fr/Sa, max. 2 Tickets)): CHF 15.–
— Basler Zeitung-Abonnenten: CHF 15.–

Anfahrt:

Messe Zürich
Wallisellenstrasse 49
8050 Zürich

Hier geht es zum Routenplaner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.